Quad / ATV

Reifen für Quads und ATVs bieten Ihnen:
  • die Wahl zwischen Allround-, Straßen- und Offroadreifen
  • eine breite Palette qualitativ hochwertiger Reifen
  • flache Laufflächen für maximalen Grip oder abgerundete Laufflächen für Stuntfahrten
  • auch für den Straßenverkehr zugelassene Reifen
  • die bestmögliche Lösung für Ihren individuellen Einsatzzweck

Reifen für Quads und All-Terrain-Vehicles (ATVs) sind so vielfältig, wie die Verwendungszwecke der Fahrzeuge. Vom praktischen Auto-Ersatz im Sommer, über den Einsatz als Arbeitsgerät bis hin zur Renn- und Spaßmaschine decken die vielseitigen und kompakten Fahrzeuge eine breite Palette von Einsatzmöglichkeiten ab. In der folgenden Übersicht haben wir die wichtigsten Merkmale der verschiedenen Reifen für Sie zusammengefasst.

KENDA K 532 FA KLAW XC FRONT 4PR 21X7.00-10 25N  TL
   
71,68 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
SUN F A 027 6PR 22X11.00-9   TL
   
72,27 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
MAXXIS M 991 SPEARZ 6PR 18.5/6.00-10 38Q  TL
   
73,67 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
MAXXIS M 991 SPEARZ 6PR 21X7.00-10 41Q  TL
   
74,93 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
MAXXIS C 9273 STREETMAXX 20X10.00-9 50N  TL
   
74,93 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
KENDA K 532 FA KLAW XC FRONT 4PR 21X7.00-10 25N  TL
   
74,94 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
KENDA K 530F PATHFINDER 4PR 24X8.00-12 35J  TL
   
75,08 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
MAXXIS M 991 SPEARZ 6PR 17.5X7.50-10 35Q  TL
   
75,19 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
MAXXIS M 992 SPEARZ 18X10.00-10 34N  TL
   
75,37 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
MAXXIS M 992 SPEARZ 18X10.00-10 46Q  TL
   
75,45 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
CST CS 05 STRYDER 26X8.00-14 47N  TL
   
75,71 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
BKT AT 109 2PR 22X11.00-8 32F  TL
   
76,30 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
SUN F A 033 6PR 25X8.00-12   TL
   
76,43 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
KENDA K 3210 F HAVOK 21X7.00-10 30N  TL
   
76,79 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
KENDA K 572 ROADGO 4PR 21X7.00-10 25N  TL
   
77,57 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
MAXXIS MS SR2 RAZR PLUS 6PR 20X11.00-9 43F  TL
   
77,60 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
MAXXIS C 9273 STREETMAXX 22X10.00-10 55N  TL
   
77,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
CST C 9308 AMBUSH 4PR 22X7.00-10 35M  TL
   
78,49 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
CHENG SHIN C 828 6PR 25X8.00-12 43N  TL
   
79,86 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
MAXXIS MS CR2 RAZR PLUS 6PR 20X6.00-10   TL
   
79,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
41 bis 60 (von insgesamt 205)

Allroundreifen

Allround- oder Mischreifen für Quads, ATVs, SSVs (Side-by-Side-Vehicles), Utility-ATVs und Buggys sind die Alleskönner in dieser Liste. Sie können sowohl auf Asphalt als auch auf Feldwegen und sogar im Gelände genutzt werden. Die meisten Allroundpneus sind zudem wintertauglich. Allerdings sind sie in der Regel nicht für extreme Wetterlagen und Straßenverhältnisse geeignet und in den meisten Fällen weniger geländetauglich als speziell für diesen Zweck entwickelte Reifen. Dies liegt auch am Profil, das letztlich einen Kompromiss darstellt. Zwar bietet es auf Asphalt mehr Auflagefläche als die grobstolligen Gelände- oder Crossreifen und verbeißt sich besser in lockerem Untergrund als Straßenreifen mit ihrem engen Profil – allerdings ist es für richtig schlammige oder lehmige Böden oft schon zu fein, um wirklich sportlich unterwegs zu sein und für die Straße zu grob um mit dem Haftungslevel der Straßenpneus mithalten zu können.
Die Reifenmischung ist härter als bei Straßenreifen, was zum Einen weniger Verschleiß bedeutet – zum Anderen aber leider auch weniger Halt und etwas längere Bremswege mit sich bringt. Da viele Hersteller Reifen in härteren und etwas weicheren Mischungen anbieten besteht hier jedoch zumindest innerhalb eines gewissen Rahmens die Möglichkeit über die Wahl des für die eigenen Bedürfnisse idealen Pneus Einfluss auf die Fahreigenschaften zu nehmen.
Da diese Reifen meist etwas dicker sind als ihre Pendants für die Straße – und oft auch mit einem geringeren Luftdruck gefahren werden -  absorbieren sie vielmals Unebenheiten besser und tragen so zu einem vergleichsweise höheren Fahrkomfort bei. Dies stellt oft einen nicht zu unterschätzenden Vorteil dar. Ihre Vielseitigkeit macht sie insgesamt zu einer attraktiven Option für alle, die auf verschiedenen Untergründen unterwegs sind und nicht ständig die Räder wechseln wollen oder können.

Straßenreifen

Diese Reifen sind, wie der Name bereits verrät, die erste Wahl für die Fahrt auf Asphalt. Profil und Mischung des Materials wurden speziell für diesen Zweck entwickelt. Ihr Profil ist stark an das gewöhnlicher PKW-Reifen angelehnt und die verwendete Reifenmischung weicher als bei Allround- oder Offroadreifen. Damit sind sie auf öffentlichen Straßen auch den flexibel einsetzbaren Allroundreifen fast immer überlegen. Qualitativ hochwertige Straßenreifen für Quads und Artgenossen bieten eine gute Kurvenstabilität mit der es sich gut um die Ecke räubern lässt.
 Auch das Fahrverhalten bei Nässe ist mit diesen Reifen durchaus akzeptabel – ohne aber das Niveau eines PKW mit entsprechender Bereifung zu erreichen. Allerdings sind sie im Offroad-Bereich zumeist wenig sinnvoll. Durch ihr vergleichsweise feines Profil setzt sich Dreck leichter fest, als bei Misch- oder gar Offroadreifen. Das führt zu weniger Halt und in der Folge auch zu weniger Vortrieb.
Wenn Sie Ihr Quad vor allem im Straßenverkehr nutzen wollen sind diese Reifen aber eine ausgezeichnete Wahl.

Offroadreifen

Anders als Allround- oder Straßenreifen spielt die Straßentauglichkeit bei Geländereifen keine besondere Rolle. Das grobe Profil mit seinen auffälligen Stollen bringt das Fahrzeug auch auf weichen und lockeren Böden hervorragend voran, weil Dreck, Schotter und Schlamm sich kaum festsetzen können und im Zweifel buchstäblich davon geschleudert werden. Auf Asphalt bieten die Stollen aber naturgemäß wenig Auflagefläche.
Wie auch Allroundreifen gibt es die Offroad-Spezialisten in verschiedenen Härtegraden. Dies erlaubt eine für den eigenen Zweck maßgeschneiderte Auswahl. Dabei bieten weichere Reifenmischungen mehr Grip und sind damit die bessere Wahl, wenn es um Performance und Fahrspaß geht. Härtere Reifenmischungen hingegen punkten durch einen geringeren Abrieb und dadurch auch eine meist spürbar höhere Laufleistung. Wer das Quad regelmäßig und auch für längere Fahrten nutzt wird die seltener notwendigen Reifenwechsel zu schätzen wissen.
Ebenso zeichnen sie sich im Vergleich mit Straßenreifen durch einen breiteren Gummi-Steg und einen meist geringeren Luftdruck aus. Wie bei den flexiblen Allzweckreifen führt dies zu einer besseren Absorption von Unebenheiten und damit einem höheren Fahrkomfort. Da Offroadreifen aber eher selten für regelmäßige und lange Fahrten auf Asphalt genutzt werden, ist dieser Aspekt alles in allem weniger bedeutsam als bei den Allroundern.
Insgesamt sind Offroad- oder Crossreifen die beste Wahl für alle, die ihren Kompaktflitzer vor allem für Ausfahrten abseits befestigter Straßen nutzen wollen. Für die Straße sind sie aufgrund des eher geringen Gripniveaus hingegen nur eingeschränkt zu empfehlen.

Wichtige Hinweise

Anders als bei PKW-Reifen werden die Maße für Quadreifen noch immer oft in Zoll angegeben. Die Angaben werden dabei wie folgt gemacht: Höhe x Breite - Felgendurchmesser (z.B. 30 x 10 – 14). Die Kennzeichnung „TT“ steht für „Tube Type“ und bezeichnet Reifen, die einen inneren Schlauch benötigen, während die Bezeichnung „TL“ („Tubeless“) schlauchlose Reifen bezeichnet. Weitere Erläuterungen zu den verwendeten Abkürzungen und ihren Bedeutungen für den Karkassenaufbau, den Traglastindex und die Höchstgeschwindigkeit finden Sie in unserem übersichtlichen Reifen-ABC.
Oft handelt es sich bei Pneus für Quads um Radialreifen, es finden sich aber auch zahlreiche Angebote für Diagonal-Gürtelreifen (Bias-Belted) und Diagonalreifen.
Auch bei Quads, ATVs und artverwandten Fahrzeugen muss zudem die gesetzliche Winterreifenpflicht eingehalten werden. Einige Hersteller bieten bereits Reifen mit der notwendigen „Alpine“-Markierung an. Bis zum September 2024 dürfen auch Reifen mit dem „M+S“-Symbol („Matsch+Schnee“) genutzt werden, die nicht mit der Schneeflocke des „Alpine“-Zeichens markiert sind. Voraussetzung hierfür ist aber, dass die Reifen vor dem Dezember 2017 hergestellt wurden. Reine „M+S“-Reifen die später produziert wurden fallen nicht mehr unter die Übergangsregelung.
Beachten Sie, dass ältere Reifen aufgrund des durch Umwelteinflüsse nach und nach reduzierten Anteils von Weichmachern im Material weniger Grip bieten und im Extremfall sogar brüchig werden können. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie daher stets zu möglichst neuen Pneus greifen.
Auch die Form der Reifen spielt bei Quads, ATVs und Konsorten eine große Rolle. Pneus mit einer flachen Lauffläche bieten mehr Grip bei normaler Fahrt und insbesondere in Kurven während Reifen mit einer abgerundeten bzw. leicht ballonförmigen Oberfläche sich besser für Stuntfahrten eignen. Dies ist der Fall, weil die Fahrt auf zwei Reifen durch ihre Form leichter zu erreichen und zu kontrollieren ist.

Wichtiger Sicherheitshinweis

Alle von uns bereitgestellten Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen für Sie zusammengetragen, überprüft und aufbereitet. Da Reifen aber, je nach Profil und Mischung, stark unterschiedliche Fahreigenschaften aufweisen, können wir keine Haftung für die Angaben auf dieser Seite übernehmen.
Achten Sie nach Möglichkeit darauf, dass Sie ein hochwertiges Produkt erwerben. Premium-Hersteller bieten in der Regel gute Sicherheits- und Komforteigenschaften..
Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der auf Ihre persönlichen Bedürfnisse am Besten zugeschnittenen Bereifung.